Josef Karl Nerud – Nähe und Ferne

Der Name Josef Karl Nerud ist international bekannt und besitzt kunsthistorisches Renommee.

Neruds Werk besticht durch das Abstrahieren von Motiven, die dem Feld des Traditionellen und Regionalen zugerechnet werden können.

Hierin liegt ein zeitlos modernes Moment – und auch die Verbindung zweier Ausstellungen, die im Rahmen der Verbundausstellung „Landschaftsmalerei an Rott und Inn“ gezeigt werden.

Der Aspekt der „Nähe“, das präzise Erfassen des nah Umgebenden, zeigt die Sonderausstellung im Heimatmuseum von Simbach am Inn.

Architektur und Landschaft als prägenden Elementen der Region an Rott und Inn gewann Nerud immer wieder andere Perspektiven unter modernem Blick ab, was an aktuelle Auffassungen von Regionalität denken lässt.

Ein zweiter Aspekt, der die „Ferne“ als motivierend in Neruds Werk zeigt, wird im Artrium in Bad Birnbach erzählt.

Zu sehen sind originale Werke Neruds (im Besitz der Marktgemeinde Bad Birnbach) und Reproduktionen von Werken, die einem „fernen“ Einfluss zuzurechnen sind.

Josef Karl Nerud war ein Maler.
Seine Werke sind international bekannt.
Fachleute für Kunstgeschichte meinen:
Neruds Werke sind wichtig für die Kunst.

Nerud hat oft seine Umgebung gemalt.
Er hat im Stil der Moderne gemalt:
Die Dinge sehen nicht aus wie auf Fotos.
Die Dinge sind abstrakt gemalt.

In der Verbundausstellung
„Landschaftsmalerei an Rott und Inn“
können Sie zwei Ausstellungen
zu Josef Karl Nerud sehen.
Die zwei Ausstellungen zeigen
zwei Sichtweisen
auf die Werke von Nerud.

Die Ausstellung
„Josef Karl Nerud – Nähe“
ist im Heimatmuseum
in Simbach am Inn.

Die Ausstellung zeigt:
Nerud hat seine Umgebung
aus der Nähe angesehen
und immer wieder anders gemalt.

Die Ausstellung
„Josef Karl Nerud – Ferne“
ist im Artrium in Bad Birnbach.

Die Ausstellung zeigt:
Eindrücke aus dem Süden sind auf die Landschaft an Rott und Inn übertragen.

In der Ausstellung im Artrium sind Drucke
und originale Bilder von Nerud zu sehen.





Bildausschnitt oben [Schwerpunkt „Nähe und Ferne“]:
Josef Karl Nerud: O. T., o. J. (Marktgemeinde Bad Birnbach) [Josef Karl Nerud – Ferne]